FX-S Sonnenschutzsteuerungen

Der Klassiker: Komfortabel, leise, zuverlässig, robust und günstig.

Nicht nur Markisen, sondern auch Rollläden werden oft und gerne als Sonnenschutzelement also Beschattungsanlage verwendet. Mit den Sonnenschutzsteuerungen erfolgt die automatische Bedienung solcher Anlagen in Abhängigkeit von Sonne, Wind, Regen und Temperatur. Im Automatikmodus erfolgt so die Beschattungsfunktion und damit Kühlung der Räume an heissen Tagen auch bei Abwesenheit automatisch.

CX-S 310 Basic

Die drahtgebundene Sonnenschutzsteuerung steuert Markisen oder andere Sonnenschutzanlagen in Abhängigkeit von Sonne und Wind. Das Steuergerät ist für die Unterputz Montage vorgesehen und wird mit dem Antrieb auf dem Windsensor und Sonnensensor per Kabel verbunden.

  • drahtgebunden, 230V 50 Hz
  • Sonnenintensität einstellbar
  • Windgrenzwert einstellbar
  • Motorlaufzeit, Wendezeit/Tippbetrieb einstellbar
  • Schutzart IP40
  • Auf Putz Rahmen weiß RX-R 092 kann dazu bestellt werden.

FX-S 320 Windsensor

Dieser Funk-Sensor dient als Sender zur Ansteuerung von Funkantrieben bzw. Funkempfängern in Abhängigkeit von Wind und schützt damit die Anlage vor Beschädigungen. Er wird per Schrauben an der Markise befestigt. Der Sensor sendet und empfängt auf der Funkfrequenz 433,92 MHz, darf die Betriebstemperatur von -20°C bis +55°C nicht über-/ unterschreiten und benötigt 2x AAA Batterien.

  • Funksensor 433,92 MHz
  • Windgrenzwert einstellbar

FX-S 330 Sonnensensor

Der Funk-Sensor dient als Sender zur Ansteuerung von Funkantrieben bzw. Funkempfängern in Abhängigkeit von Sonne. Er wird per Saugnapf einfach von innen an der Fensterscheibe befestigt. Der Sensor sendet und empfängt auf der Funkfrequenz 433,92 MHz, darf die Betriebstemperatur von -10°C bis +50°C nicht über-/ unterschreiten und benötigt die Batterie CR2032.

  • Funksensor 433,92 MHz
  • Sonnengrenzwert einstellbar

 

FX-S 350 Solar

Die Sonne-Wind-Regen-Solar Steuerung ist das Funk-Solar Pendant zur drahtgebundenen CX-S 310 mit zusätzlichem Regensensor. Der Sensor sendet und empfängt auf der Funkfrequenz 433,92 MHz, darf die Betriebstemperatur von -10°C bis +70°C nicht über-/ unterschreiten und versorgt sich selbst per integriertem Solarpanel.

  • Funksensor 433,92 MHz
  • Sonnengrenzwert einstellbar
  • Windgrenzwert einstellbar
  • Regensensor

 

Download

Auswahltabelle Sonnenschutz

973 kb

Anleitung CX-S 310

Anleitung FX-S 320

Anleitung FX-S 330

Anleitung FX-S 350

Auswahltabelle Antriebe

Zubehör

Vielfältiges Zubehörprogramm für jeden Einsatzzweck.

Funk Handsender

FX-H Handsender

Funk Wandsender

FX-W Wandsender

Antriebe Typ MX-F/R

Alle Antriebe